KONZERT DER PREISTRÄGER 2016 15.10.2017  17 Uhr im Festsaal Inselhotel Steigenberger, Inselgasse 1, Konstanz
 
Schlusskonzert I Samstag, 26.08.17, 17 UhrSchlusskonzert II Sonntag, 27.08.17, 11 Uhr
Audio-Clips 2017Fotoalbum 2017Presse: thurgaukultur Magazin 28.08.17
11. Uttwiler Meisterkurse: 26.08.-02.09.2018 mit Stefan Mendl (Klavier), Christoph Poppen (Geige), Danjulo Ishizaka (Cello) und Juliane Banse (Gesang).
facebook
twitter
UM_Emblem
Startseite
 
Ort und Zeit
 
Kosten
 
Anmeldung
 
Anreise
 
Unterkunft
 
Kontakt + Impressum
 
Gönner
 
Links
 
Archiv
 
Seeburg-Konzerte
 
Meister
Heime Müller
Heime Müller, 1970 in Hamburg geboren, erhielt seine Violinausbildung bei Marianne Petersen, Uwe-Martin Haiberg, Ulf Hoelscher und Nora Chastain. Kurse machte er bei Hermann Krebbers, Ida Haendel.
 
Von 1991 bis 2007 war er 1. oder 2. Geiger im Artemis Quartett. Lehrer und Mentoren des Quartetts waren Walter Levin und das Alban Berg Quartett, entscheidende Impulse kamen auch von György Kurtág, dem Juilliard und dem Emerson Quartett. Das Quartett gewann den Deutschen Musikwettbewerb, den ARD-Wettbewerb und den Premio Paolo Borciani. Heime Müller musizierte im Artemis Quartett etwa 900 Konzerte auf allen großen Kammermusikpodien der Welt. Zu hören ist er auf Veröffentlichungen von Virgin Classics, die prämiert sind mit dem Deutschen Schallplattenpreis, dem Diapason d'Or, dem Choc du monde und dem Echo-Preis. Aus gesundheitlichen Gründen zog sich Heime Müller 2007 aus dem Konzertleben zurück.
Heime Müller bekleidet eine Professur für Violine und Kammermusik an der Musikhochschule Lübeck. Er ist ebenfalls Professor für Kammermusik an der Escuela Superior de Música Reina Sofía in Madrid. Er gibt auch Kurse für den Oberstdorfer Musiksommer, den Internationalen Chamber Music Campus Weikersheim, die Niederländische Streichquartettakademie und die Festivals Aix-en-Provence und Schleswig-Holstein.
 
... ZURÜCK ...