Concert des Master dimanche 20 août 2017 à 17 h à l'Eglise d'Uttwil avec Brigitte Meyer (piano), Hanna Wein-meister (violon), Christoph Schiller (viole) et Emil Rovner (violoncelle)
CONCERT DES LAURÉATS 2016  15 octobre 2017 17h à Festsaal Inselhotel Steigenberger Konstanz avec Michelle Burri (saxophone) - Julia Stuller, Sylvain Rolland, Arhur Guignard (violoncelle) - Maki Hirota, Benjamin Gatuzz, Alberto Stiffoni (violon) - Kirill Zwegintsow, Alexandra Sikorskaya (piano) et Südwestdeutsche Philharmonie Konstanz, maestro: Eckart Manke.
facebook
twitter
Um_Emblem_weiss_schwarz_Probe_95
Page d'accueil
 
Lieux et horaires
 
Frais
 
Inscription
 
Accès
 
Logement
 
Contact
 
Donateurs
 
Links
 
Archives
 
Coopérateur
Stefan Veskovic (Klavier, Korrepetitor Geigenkurs 2017)
Geboren 1988 in Sarajewo, Bosnien-Herzegowina, siedelte Stefan 1992 aufgrund des Bürgerkriegs in Bosnien nach Deutschland über. 1997 erhielt er seinen ersten Klavierunterricht in Bonn bei Arlette van de Can.
 
1999-2007 Umzug nach Stuttgart und Klavierunterricht bei Romuald Noll an der Stuttgarter Musikschule. Aufnahme in die Studienvorbereitende Klasse (StuVo) und fast jährliche Mitwirkung beim Jugendwettbewerb Jugend Musiziert mit Erfolgen auf Bundesebene, davon im Jahr 2003, 2004 und 2005 jeweils erste Preise in den Kategorien Klavier Solo, Klavier und Violine, sowie Klavierbegleitung (Violine). 2007 Abitur am Beethoven-Gymnasium Bonn.
2007-2012 Klavierstudium an der HMT Rostock bei Prof. Matthias Kirschnereit. Unterrichte und Meisterkurse bei namhaften Klavierpädagogen wie Prof. Andrzej Jasinski, Prof. Bernd Goetzke, Prof. Renate Kretschmar-Fischer, Prof. Stefan Arnold, Prof. Markus Groh und Prof. Andreas Groethuysen. Mitwirkung in interdisziplinären Projekten mit der Schauspielabteilung in Rostock. Dabei gelang ihm mit einem Ensemble ein 2. Preis beim HMT Wettbewerb &dbquo;Interdisziplinär für ein Musiktheater über Rio Reiser. Kammermusikalisch engagierte er sich immer wieder innerhalb der Hochschule, dabei reicht sein Repertoire vom Barock bis in die Neue Musik. 2012 Mitgründung des Neophon Ensembles, mit welchem er Persönlichkeiten wie Jörg Widmann, Peter Ruzicka, Wolfgang Rihm sowie Friedhelm Döhl kennenlernte und regelmäßig konzertiert. Außerdem steht ihm die Liedgestaltung sehr nahe, Zyklen von Schubert, Schumann, Hugo Wolf und Richard Strauss sind ständiger Bestandteil seines Repertoires. Stefan spielte zudem 2009 das 2. Konzert von Rachmaninoff mit dem freien Studentenorchester Rostock, sowie 2011 das 5. Beethoven-Konzert mit der Norddeutschen Philharmonie. 2012 Diplom der künstlerischen Ausbildung Klavier an der HMT Rostock.
2013-2015 Master-Studium an der MH Lübeck im Fach Klavier Solo bei Prof. Konrad Elser. Aufnahme in das Stipendien-Programm Live Music Now Lübeck e.V. und MusikErkennen sowie Stipendiat der Possehl -Stiftung Lübeck und der Förderergesellschaft der MH Lübeck. 2014 gewann er den Steinway-Förderpreis in Hamburg.
Seit April 2015 hat Stefan einen Lehrauftrag für Korrepetition an der MH Lübeck inne. Er begleitet in den Klassen von Prof. Heime Müller, Prof. Daniel Sepec, Prof. Elisabeth Weber und Lena Eckels.
 
... RETOUR ...
Stef_Veskovic